66. Große Schwäbische Kunstausstellung

29. November 2014 bis 18. Januar 2015

Plakat der diesjährigen Großen Schwäbischen Kunstausstellung
Plakat der diesjährigen Großen Schwäbischen Kunstausstellung

Traditionell zeigten die Künstler des BBK Augsburg (Berufsverband Bildender Künstler in Schwaben) ihre Werke zum Jahresende in der Toskanischen Säulenhalle im Zeughaus.
Doch weil diese momentan für die Interimspräsentation des Römischen Museums hergerichtet wird, findet die Große Schwäbische 2014 nun zum zweiten Mal im ehrwürdigen Schaezlerpalais in der Maximilianstraße statt.
Zudem steht erstmals auch ein Teil des H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast zur Verfügung.

Gemeinsam veranstalten die Berufsverbände Bildender Künstler Schwaben-Süd sowie Schwaben-Nord und Augsburg die Ausstellung.
Eine Jury stellt die Präsentation zusammen, die einen Überblick über die Schwäbische Kunstproduktion der vergangenen zwei Jahre gibt.

Andreas Decke, Kobaltblau über Eilendes (Ausschnitt), Öl auf Leinwand, Foto: Norbert Kiening
Andreas Decke, Kobaltblau über Eilendes (Ausschnitt), Öl auf Leinwand, Foto: Norbert Kiening

Gehe zu:Schaezlerpalais

Sa, 29. Juli 2017, Turnusführung Sonderausstellung: Bolihua

15 Uhr: Turnusführung in der Ausstellung "Bolihua...

mehr >>>

Gehe zu:Schaezlerpalais

So, 30. Juli 2017, Turnusführung: Schaezlerpalais

14 Uhr: Turnusführung durch das Schaezlerpalais -...

mehr >>>