Oh Seok Kwon: Spiegel Blick

12. Dezember 2014 bis 1. März 2015

Oh Seok Kwon, "Hinterhof", 2014
Oh Seok Kwon, "Hinterhof", 2014

Der südkoreanische Künstler Oh Seok Kwon verknüpft in seinen Arbeiten aktuelle Fragen der Globalität mit solchen von Regionalität und eigener Herkunft.
Im Kontext oft autobiographischer Bezüge entwirft er skulpturale Objekte die er in Verbindung mit filmischen Sequenzen und Fotografie in seine raumbezogenen Interventionen integriert.
Kwons Arbeiten entfalten eine geheimnisvoll-erzählerische Bildsprache, die kulturenübergreifend berührt.
Für seine Ausstellung in der Neuen Galerie im Höhmannhaus ist eine eigene, temporäre Arbeit entstanden.