Edle Präsente

Augsburger Kästchen und Kleinservice des Barock

Kleines Reiseservice, Augsburg, um 1725

Miniatur-Necessaire aus Silber und Rubinglas, Augsburg, um 1700


verlängert bis 9. September 2012


Die aktuelle Sonderausstellung in der Welserhalle des Maximilianmuseums präsentiert kunstvoll gearbeitete Kassetten und Kästchen des Barock.
Die kleinen Toiletten- und Reiseservice enthalten vielerlei kostbare Utensilien und Essbestecke.
Sie wurden meist nach individuellen Wünschen und aus hochwertigsten Materialien von den Augsburger Kunsthandwerkern angefertigt und dienten in höfischen Kreisen als besondere Geschenke für die Damen.

Der Anlass zu dieser Sonderausstellung ist die äußerst großzügige Schenkung eines kleinen Reiseservices durch den Augsburger Ehrenbürger Kurt F. Viermetz.
Zusammen mit ähnlichen Exponaten und wertvollen Leihgaben wird dieses Reiseservice nun im Rahmen von
Edle Präsente. Augsburger Kästchen und Kleinservice des Barock

zum ersten Mal in einem größeren kulturgeschichtlichen Zusammenhang präsentiert.

Gehe zu:Maximilianmuseum

Sa, 16. Dezember 2017, Turnusführung Sonderausstellung: Kleine Welten

15 Uhr: Turnusführung durch die Sonderausstellung...

mehr >>>

Gehe zu:Maximilianmuseum

So, 17. Dezember 2017, Turnusführung: Maximilianmuseum

15 Uhr: Turnusführung durch die Dauerausstellung...

mehr >>>