Ferienprogramm

Asterix und die Römer – Spurensuche durch's Museum

Evariste-Vital Luminais (1821–1896) Gotengemälde (Ausschnitt) waren in Frankreich sehr populär und sind ein mögliches Vorbild für die Figuren Asterix und Obelix
Evariste-Vital Luminais (1821–1896) Gotengemälde (Ausschnitt) waren in Frankreich sehr populär und sind ein mögliches Vorbild für die Figuren Asterix und Obelix

Di, 27. März 2017, 13.30 bis 15 Uhr
Mit Carlo van Eckendonk

Bei der interaktiven Führung geht es um spannende Fragen: Wo haben die Asterix-Erfinder Goscinny und Uderzo mit den antiken Fakten gemogelt? Wo zeichneten sie nach Tatsachen? Haben Zenturien Federbuschhelme getragen wie im Lager Kleinbonum? Gab es wirklich Legionäre die Muskulus oder Apfelmus hießen und kämpften auch Römerinnen mit Gladius und Schild gegen die Barbaren?


Für Kinder und Jugendliche von 8-13 Jahren
Max. 15 Teilnehmer
Dauer: 90 min.
Kosten: 5 Euro
Voranmeldung unter besucherservicekusa@augsburg.de
oder unter T +49 (0)821/324 4112

Gehe zu:Römisches Museum

Sa, 24. Februar 2018, Turnusführung: Römerlager

14 Uhr: Turnusführung in der Ausstellung...

mehr >>>

Gehe zu:Römisches Museum

Sa, 24. Februar 2018, Familienprogramm: Vorlesezeit

12-13 Uhr: "Vorlesezeit" im Römerlager im...

mehr >>>